Schwerer Vandalismus in der Johanneskirche

Am Sonntag, 22. Januar gegen 18 Uhr nutzten Unbekannte die offene Kirche, um im Kirchsaal mehrere Knallkörper zu zünden sowie einige Einrichtungsgegenstände zu beschädigen. Anschließend gingen sie um die Kirche herum und zerstörten mit einem Schneeball eines der Kirchenfenster. Die Kirchenfenster sind Sonderanfertigungen (Details siehe Wikipedia) eines Paderborner Fensterbaubetriebes und können nur von diesem ersetzt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Die Johannesgemeinde ist erschüttert über diesen beispiellosen Fall von Vandalismus. Als Konsequenz wird die Offene Kirche bis auf weiteres ausgesetzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiwache in Lage, Telefon 9595-0.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner